Analytiker: Werfen Sie die Fundamentaldaten und Bewertungen von Bitcoin aus dem Fenster, sobald $20.000 gebrochen sind

Bitcoin hat in den letzten Tagen mit 20.000 Dollar geflirtet.

Sie hat dieses Niveau noch nicht getestet, obwohl sie sich bei mehreren Gelegenheiten dem Niveau des Makro-Widerstands angenähert hat. Auch wenn es eigentlich ein bisschen falsch ist, dass die Münze im Bullenmarkt von 2017 über 20.000 $ gehandelt wurde, ist dieses Niveau zu einem wichtigen technischen und psychologischen Widerstand geworden.

Wenn Bitcoin 20.000 $ überschreitet, werden Bullen für gültig erklärt. Solange die BTC unter 20.000 $ bleibt, werden Bären für gültig erklärt.

Einem Analysten zufolge sind 20.000 $ so wichtig für Bitcoin Code dass alle Fundamentaldaten „aus dem Fenster geworfen“ werden können, sobald sie einmal gebrochen sind.

Dass Bitcoin $20.000 zerbricht, wird für den Fall einer Hausse entscheidend sein

Qiao Wang, ein prominenter Krypto-Asset-Analyst, ist der Meinung, dass Bitcoin wahrscheinlich noch stärker mit Schwung explodieren wird, sobald es zum ersten Mal $20.000 überschreitet.

Im Gespräch über Altcoins sagte er, dass er glaubt, dass die besten Krypto-Akteure diejenigen mit „den größten Vertriebskanälen, dem niedrigsten Preis und den besten Memes“ sein werden, was weitgehend dem entspricht, was 2017 stattfand.

„Sobald wir 20.000 Dollar (unmittelbar bevorstehend und unvermeidlich) durchbrechen, können wir die Bewertung und die Fundamentaldaten aus dem Fenster werfen. Es wird alles ein einziger gigantischer Impulshandel sein. Die besten Performer werden diejenigen mit den größten Vertriebskanälen, dem niedrigsten Preis und den besten Memes sein“.

Wang fügte hinzu, dass mit der Einführung von institutionellen Akteuren auf dem Bitcoin-Markt eine ganz andere Preisaktion stattfinden wird als auf dem bisherigen Markt.

Nicht der Einzige, der so denkt

Raoul Pal, CEO von Real Vision, scheint in die gleiche Richtung zu denken wie Qiao Wang.

Pal ist ein langjähriger Bitcoin-Bulle, der kürzlich bekannt gab, dass er 98 Prozent seines liquiden Nettovermögens in BTC oder ETH hat.

Er sagte im Oktober, dass es nur zwei relevante Makro-Widerstände auf der Bitcoin-Tabelle gibt, 14.000 und 20.000 Dollar. Sobald diese Niveaus durchbrochen sind, wird erwartet, dass BTC in eine Phase der Preisfindung eintreten wird, während es keine historischen Widerstände geben wird, um es zurückzuhalten:

„Es gibt buchstäblich nur noch zwei Widerstände auf dem Chart von #bitcoin – 14.000 und dann das alte Allzeithoch bei 20.000. Spätestens Anfang nächsten Jahres rechne ich voll und ganz mit neuen Allzeithochs“.

Altmünzen könnten nach $20k-Bruch höher explodieren

Mehrere Analysten haben die Möglichkeit diskutiert, dass Altcoins eine extrem gute Performance erzielen können, sobald Bitcoin 20.000 $ überwunden hat.

„CL“ merkte an, dass in den letzten beiden Makromarktzyklen „jedes Mal, wenn BTC sein altes Hoch durchbrach, extrem stark anstieg“.

Ray Dalio semble s’adoucir sur sa position de Bitcoin

Bitcoin semble faire tourner les têtes car même ceux qui ne sont pas fans de la cryptocarte, la monnaie phare, ont maintenant des doutes. Le célèbre investisseur milliardaire Ray Dalio n’a jamais été très friand de bitcoin, mais ses récents commentaires semblent indiquer qu’il pourrait assouplir sa position concernant la cryptocouronne.

Selon une séance de Reddit Ask Me Anything le 9 décembre, le fondateur du fonds spéculatif Bridgewater Associates a répondu à quelques questions concernant le Bitcoin Era comme solution à l’inégalité économique causée par le système monétaire américain actuel.

Dalio n’a pas donné de réponse directe et a parlé de la manière dont les investisseurs individuels peuvent protéger leurs actifs, en achetant subtilement, suggérant que la cryptocouronne pourrait compléter l’or en tant qu’investissement.

„Je pense que le bitcoin (et certaines autres devises numériques) s’est imposé au cours des dix dernières années comme une alternative intéressante à l’or, avec des similitudes et des différences avec l’or et d’autres réserves de richesse mobiles (contrairement à l’immobilier) à approvisionnement limité“, a-t-il écrit.

Il a poursuivi en expliquant

„Il pourrait donc servir de diversification à l’or et à d’autres actifs patrimoniaux de ce type. L’essentiel est d’avoir dans son portefeuille certains de ces types d’actifs (à offre limitée, mobiles, et qui sont des réserves de richesse), y compris des actions, et de les diversifier entre eux. Il n’y a pas assez de gens qui font cela“.

Il a ensuite exprimé son point de vue sur divers aspects de l’économie mondiale, notamment la position actuelle des États-Unis, la Chine et l’état de la monnaie fiduciaire. Il a fait valoir que l’impression agressive de la monnaie conduirait finalement à l’inflation, ce qui implique qu’en détenant simplement des actifs en espèces, on pourrait subir des pertes à l’avenir.

„Nous sommes dans un déluge d’argent et de crédit qui fait monter la plupart des prix des actifs et distribue la richesse d’une manière que le système que nous en sommes venus à croire normale est incapable de faire, et cela menace la valeur de notre argent et de notre crédit“, a-t-il averti.

„Il est très probable que cette inondation ne se résorbera pas, de sorte que ces actifs ne diminueront pas lorsqu’on les mesurera à la valeur de l’argent qui se déprécie. Il est important de bien diversifier en termes de devises et de pays, ainsi que de catégories d’actifs“.

Bitcoin ou or ?

Le mois dernier encore, Dalio avait déclaré que les bitcoins n’avaient pas une grande valeur en raison de leur grande volatilité et des risques d’être mis hors la loi par les gouvernements. Cependant, il a admis qu’il „pourrait manquer quelque chose à propos de Bitcoin“.

Cependant, en parlant de l’or, le milliardaire a laissé entendre que le choix entre les deux actifs dépendrait en fin de compte de la position de la banque centrale vis-à-vis d’actifs comme Bitcoin. Il a conclu par ces propos :

„En ce qui concerne le bitcoin par rapport à l’or, j’ai une forte préférence pour les actifs que les banques centrales vont vouloir détenir et échanger de la valeur lorsqu’elles essayent de faire des transactions.

Record di Tether in circolazione al 100% durante la H1 del 2020

Stablecoins è venuto come salvatore per coloro che temevano la natura volatile delle crittocurrenze. Mentre il limite di mercato delle stablecoins è aumentato in modo significativo, il volume degli scambi di questi beni è crollato nel corso del secondo trimestre del 2020.

Le prime cinque valute stabili rappresentano un aumento del 48,3% del Market Cap

L’industria dei crittografi ha raccolto negli anni un’immensa forza di attrazione e di adozione. Gli individui di tutto il mondo hanno investito o si sono avventurati nel settore della Bitcoin Revolution in numero enorme. Tuttavia, alcuni rimangono ancora scettici sull’ingresso nel settore, citando la natura volatile delle crittovalute. Stablecoins è arrivato come un raggio di speranza per coloro che erano preoccupati per l’estrema volatilità delle crittovalute.

Gli stabelcoin sono diventati immensamente popolari nel tempo. L’ultimo rapporto trimestrale di CoinGecko esplora i progressi delle monete stabili nel secondo trimestre del 2020. Secondo il rapporto, i primi cinque stabelcoin, tra cui USDT, USDC, PAX, TUSD e BUSD, hanno rappresentato 3,65 miliardi di dollari di market cap. Si tratta di un aumento del 48,3% rispetto al primo trimestre. Questa impennata è stata alimentata principalmente dal più grande stablecoin, Tether [USDT], che ha registrato un aumento del 54% con un’aggiunta di 3,38 miliardi di dollari.

L’USDC non è rimasto molto indietro, dato che la stablecoin ha registrato un’aggiunta di 293 milioni di dollari, con un aumento del 42% rispetto all’ultimo trimestre.

Anche se il limite massimo di mercato delle stablecoin è aumentato in modo significativo, il volume degli scambi di queste attività è crollato. Il rapporto ha ulteriormente approfondito le possibili ragioni alla base di questo fenomeno e ha dichiarato,

„Questo può essere il risultato della ricerca di un rifugio sicuro da parte degli investitori e dell’utilizzo di stablecoins per attività non legate al trading, come lo staking/DeFi“.

Questo è stato il caso anche di altre valute crittografiche. Quasi il 73% dei Bitcoin esistenti erano inattivi dal 2019. Questo sentimento suggerisce che questi HODL-ers erano in attesa di un’imminente corsa dei tori.

Inoltre, anche la velocità delle monete stabili aveva registrato un calo. Secondo quanto riferito, gli stalloni avevano assistito a un movimento regolare durante i primi due mesi del secondo trimestre. Tuttavia, dopo la metà di maggio, quando il prezzo del Bitcoin ha osservato la stabilità, la velocità degli stablecoins è crollata. Questo è anche detto essere un segno della comunità HODL-ing invece di fare trading.

Punteggi Tether Grande

Tether è il più grande stablecoin nella crypto-verse. La moneta ha anche battuto il prominente XRP della cripto-verse e ha preso il suo posto come terzo più grande asset della cripto-verse. Il limite di mercato della stablecoin è così vicino a raggiungere i 10 miliardi di dollari. Al momento della scrittura, il market cap di USDT era di 9,2 miliardi di dollari.

Inoltre, il rapporto suggeriva che la circolazione dello stablecoin era aumentata del 100% da 4,7 miliardi di dollari a 9,6 miliardi nella prima metà del 2020.

3 façons dont les traders de Bitcoin peuvent repérer et éviter la manipulation du marché de la crypto

Les institutions ont adopté Bitcoin, mais les baleines BTC ont toujours un impact sur le marché de la cryptographie en utilisant des ordres cachés et des opérations de lavage.

Contrairement aux marchés financiers traditionnels, les échanges de crypto sont largement non réglementés, et pratiquement chaque Bitcoin ( BTC ) et trader de crypto connaît diverses histoires détaillant le degré de manipulation de certains aspects de l’action des prix du marché des crypto.

Malgré cela, de nombreux commerçants ont l’impression qu’ils ne peuvent pas faire grand-chose pour éviter les caprices des baleines et des teneurs de marché contraires à l’éthique qui façonnent le marché à leur avantage. Des stratégies telles que l’usurpation d’identité et les commandes cachées sont des tactiques d’obscurcissement courantes que les traders avertis utilisent pour influencer les prix des cryptos.

Le suivi des mouvements des manipulateurs est un jeu de chat et de souris, mais il existe des stratégies que les commerçants de détail peuvent utiliser pour les contourner. Jetons un coup d’œil à trois stratégies que les baleines utilisent et comment un commerçant peut éviter d’être trompé par elles.

Ordres cachés

Les commandes cachées sont utilisées pour placer des offres non détectées et des demandes importantes sur le carnet de commandes d’échange. Ils permettent le réapprovisionnement automatique (iceberg) après chaque remplissage, évitant ainsi la détection sur les carnets de commandes des échanges.

Cette stratégie est l’opposé d’un mur d’achat / vente, où un trafiquant usurpe le marché en passant de grosses commandes sans intention de les exécuter. Les commandes masquées impliquent généralement de grandes quantités, et elles sont facilement disponibles pour quiconque les utilise dans la plupart des échanges de crypto-monnaie.

La plupart des murs d’achat et de vente ne sont pas destinés à être exécutés; ils sont censés représenter un flux important mais sont généralement annulés dès que le marché atteint leurs niveaux. Très peu de baleines déclaraient elles-mêmes leur flux avant de l’exécuter.

Un moyen simple d’éviter d’être trompé par un ordre caché est de ne pas surveiller le carnet de commandes comme un faucon. Moins on se fie à la mesure de la profondeur du carnet de commandes, mieux c’est. La plupart des échanges permettent aux traders de minimiser le carnet d’ordres depuis la vue de l’écran de trading.

Certains traders considèrent que le flux du carnet d’ordres est une partie essentielle de leur routine de trading, et il existe des programmes de suivi plus sophistiqués facilement disponibles. Il convient de noter que les teneurs de marché et les commerçants algorithmiques savent également les manipuler.

Wash trading en utilisant plusieurs échanges

Les baleines trompent parfois le grand public en affichant des transactions importantes sur des bourses fortement surveillées tout en faisant le contraire sur une bourse plus petite. Les traders professionnels pourraient également le faire soit pour profiter de l’arbitrage des taux de financement, soit pour laver le trading, mais parfois ils visent simplement à cacher leur flux réel.

Les teneurs de marché sont généralement payés pour amener des flux vers de petits sites, et ils bénéficient de l’augmentation de leurs volumes sur des bourses plus importantes en échange de frais de négociation moins élevés. Bien que cette stratégie soit légale, elle gonfle les volumes et est souvent utilisée pour tromper les traders dans des flux d’achat et de vente inexistants.

Les traders qui cherchent à éviter ces tactiques peuvent ignorer les transactions individuelles importantes et se concentrer sur des tendances de prix plus longues pour éviter d’être induits en erreur.

Liquidation forcée

Aussi fou que cela puisse paraître, parfois une baleine fera monter les prix pour liquider son exposition. Cela est particulièrement vrai lorsque le marché est déjà surendetté, un scénario qui peut être mesuré par un déséquilibre significatif du taux de financement. Pour profiter de cette tactique, les baleines ouvrent simplement une position opposée de taille similaire.

Forcer une liquidation entraîne souvent une cascade de flux d’ordres similaires et alors que la plupart des vendeurs à découvert en souffriront et que la baleine verra ses grandes positions à découvert liquidées, l’entité responsable de la liquidation forcée augmente également ses gains sur les contrats longs précédents.

Il n’y a aucun moyen de prédire si une entité élabore ce type de stratégie, mais il existe un indicateur important que l’on peut surveiller pour éviter d’être du mauvais côté de ces mouvements.

Spacex Bitcoin Scam bietet BTC Giveaway, Elon Musk und NASA Launch

Ein Spacex-Bitcoin-Betrug ist häufig auf Youtube erschienen und behauptet, BTC zu verschenken. Das Promo-Video zeigt den jüngsten Start von Spacex mit zwei NASA-Astronauten und ein Interview mit Spacex und Elon Musk, CEO von Tesla. Die Betrüger behaupten, dass jeder, der Bitcoin an sie sendet, doppelt so viel „aus der Luft geworfen“ wird wie gesendet.

Spacex Bitcoin-Betrug: Elon Musks BTC-Werbegeschenk

Ein Bitcoin-Betrug, der behauptet, Spacex und sein CEO Elon Musk verschenken Bitcoin, ist immer häufiger geworden. Auf Youtube wurden wiederholt Videos veröffentlicht, in denen Spacex und Musk 5.000 BTC verschenken. Sie zeigen den Start von Bitcoin Trader am 30. Mai in Zusammenarbeit mit der NASA und anderen Projekten. Der historische Start war die erste Weltraummission des Kennedy Space Center der NASA in Cape Canaveral, Florida, seit dem Ende des Space-Shuttle-Programms im Jahr 2011.

Das Spacex Youtube Bitcoin-Betrugsvideo zeigt ein Live-Interview mit CEO Elon Musk über den jüngsten Start von Spacex. Im Video werden eine URL und eine Bitcoin-Adresse angezeigt, damit die Benutzer ihre Münzen zur Teilnahme senden oder mehr über das BTC-Werbegeschenk erfahren können.

Ein Betrug mit Spacex und CEO Elon Musk, der 5.000 BTC verschenkt, fordert die Leute auf, ihnen zuerst Bitcoin zu senden, und sie fordern, dass der doppelte gesendete Betrag sofort zurückgegeben wird. Aber im Zweifelsfall sagen die Betrüger, schicken Sie ihnen mehr BTC – nur für den Fall.

Die URL im Video leitet zu einer Webseite mit dem Titel „Spacex Foundation 5.000 Bitcoin Giveaway Airdrop“ weiter. Auf der Website heißt es: „In einer Zeit dieser globalen Krise ist Spacex hier, um alle Hilfe anzubieten, die wir können. Wir verstehen die finanzielle Unsicherheit, mit der einige Menschen derzeit konfrontiert sind, und haben beschlossen, 5.000 Bitcoin zu verschenken, um zu helfen.“

Um teilnehmen zu können, müssen Sie eine beliebige Menge Bitcoin zwischen 0,1 BTC und 20 BTC an die angegebene Bitcoin-Adresse senden, die die Betrüger als „offizielle Beitragsadresse für dieses Ereignis“ bezeichnen. Die gefälschte Spacex-Bitcoin-Website fährt fort: „Sobald wir Ihre Transaktion erhalten haben, senden wir sie sofort (2x) an die Adresse zurück, von der Sie die Bitcoin gesendet haben.“ Das bedeutet: „Wenn Sie 5 BTC senden, erhalten Sie 10 BTC + 25% Bonus“, schrieben die Betrüger.

Kryptowährung bei Bitcoin Circuit

Betrugsvideos auf Youtube ab dem 13. Juni, in denen behauptet wird, Spacex und CEO Elon Musk verschenken BTC

Nach einer Weile entfernt Youtube diese Videos und sperrt die Konten, die sie hochgeladen haben. Ähnliche Videos werden jedoch erst bald wieder angezeigt.
Auf der Spacex-Bitcoin-Betrugswebsite gibt es sogar einen Abschnitt mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen: „Diese Aktion ist weltweit verfügbar. Jeder kann teilnehmen. Sie können nur einmal teilnehmen. Wenn Sie mehr als einmal versuchen, daran teilzunehmen, wird Ihr BTC automatisch zurückerstattet. Sie können Bitcoin mit jeder Geldbörse oder jedem Geldwechsel senden – das spielt keine Rolle. “ Auf der Website werden weiterhin rote Fahnen angezeigt:

Wenn die Transaktion nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, senden Sie den gleichen Betrag erneut an die BTC-Adresse. Der Vorgang sollte dann durchgeführt werden. Ihre ursprüngliche Transaktion wird zurückerstattet, da Sie nur einmal teilnehmen können.

BTCUSD: Wahnsinniger Sprung über $10.000; fällt bald, nachdem die Verkäufer ihre Bitcoin-Bestände abstoßen

Bitcoin sprang gestern wieder über die 10.000-Dollar-Marke. Es war kurz nach der Ankündigung der Federal Reserve, die Zinssätze nahe bei Null zu halten. BTCUSD fiel bald nach Erreichen der 10.000 $-Marke, als die Verkäufer übernahmen.

BTCUSD tat es erneut. Er machte gestern einen wahnsinnigen Sprung über die 10.000-Dollar-Marke. Im Gegensatz zu seinem vorherigen Anstieg am 1. Juni war dieser Anstieg nichts Ungewöhnliches.

Die gehandelten Volumina von BTCUSD stiegen dramatisch an. Es trieb den Bitcoin-Preis nach oben. Die technischen Indikatoren gaben ein starkes Signal, bevor der Ausbruch geschah.

BTC/USD bricht aus einem Bearish-Gebiet aus

Bei Bitcoin Code geht es voranDer phänomenale Sprung von Bitcoin Loophole brachte das Unternehmen aus der drohenden Bearish-Dominanz heraus. Er liegt nun über der dynamischen Unterstützung des Exponentiellen Gleitenden Durchschnitts.

Das Stunden-Chart zeigt, dass BTCUSD sich entlang des oberen Bandes der Bollinger Bands bewegte, nachdem er die $10k-Marke berührt hatte. Die Verkäufer zogen ihn dann nach unten. Bitcoin handelt jetzt um die $9.800.

Obwohl BTCUSD rückläufig ist, scheint sein Abwärtsrisiko bisher begrenzt zu sein. Die Verkäufer werden versuchen, Gewinne zu verbuchen, und das wird Bitcoin nach unten ziehen. Die Käufer sind jedoch nicht der Meinung, dass Bitcoin dies könnte, sie wären auch am Kauf von BTCUSD interessiert.

Technische Analyse und Preisbewegung von BTCUSD

Sobald der BTCUSD zu steigen begann, schoss der RSI über die 80er-Marke auf der 20,80er-Skala hinaus. Dies deutet darauf hin, dass Bitcoin in eine stark überkaufte Zone eingetreten ist.

Allerdings ist der RSI jetzt stark gesunken. Und dies war nicht überraschend. Starke Aufschwünge werden in der Regel von Ausverkäufen abgelöst. Dies sind die Personen, die Bitcoin während der Spitzenzeiten gekauft haben. Und dies ist eine emotionsgetriebene Verkaufssitzung.

Auf dem Stunden-Chart hat der MACD einen Abwärts-Crossover genommen. BTCUSD könnte weiter nach unten gehen, bevor er etwas Unterstützung erhält. $ 9.700 ist eine dynamische Unterstützungszone. Die nächsten Unterstützungsniveaus liegen bei $9277 und $9100.

Ist es ein guter Zeitpunkt, BTCUSD zu kaufen?

Der umsichtige Anleger kauft nicht, wenn alle anderen kaufen. Sie kauft während einer Baisse. Bitcoin würde in Kürze für Investitionen attraktiv werden. Die Leute sollten warten, bis der RSI noch tiefer fällt. Sobald er die 20-Marke berührt oder unterschreitet, was ein überverkauftes Territorium ist, kann er sich als eine attraktive Anlagemöglichkeit erweisen.

Analyst „kämpft“ um Bitcoin-Bärenkoffer

Analyst „kämpft“ um Bitcoin-Bärenkoffer aufgrund eines perfekten Sturms von 4 Faktoren

Bitcoin hat in den letzten acht Wochen eine steile Erholung eingeleitet. Nachdem BTC Mitte März bis auf 3.700 $ gefallen war, ist es bis auf 10.100 $ angestiegen – ein Gewinn von über 170% innerhalb von nur zwei Monaten.

Kryptowährung bei Bitcoin Circuit

Es ist eine beeindruckende Performance, die es der Kryptowährung bei Bitcoin Circuit ermöglicht hat, fast jede andere Anlageklasse zu übertreffen.

Während es eine leichte Stagnation des BTC-Preises gegeben hat, der jetzt bei $9.600 gehandelt wird, glaubt ein Top-Analyst, dass Bitcoin auf dem Weg nach oben ist. Er zitierte ein Zusammentreffen von vier fundamentalen Faktoren, die in der Konvergenz einen potenziellen perfekten Sturm darstellen.

Der Analyst ging sogar so weit zu sagen, dass er von diesen Faktoren so überzeugt ist, dass er „wirklich Schwierigkeiten hat, einen Baisse-Fall“ für BTC hier zu sehen.

Die BTC befindet sich derzeit an einem interessanten Ort.

#1: Die Halbierung von Bitcoin steht unmittelbar bevor

Im ersten ging er auf die Tatsache ein, dass die Halbierung der Belohnung für den Bitcoin-Block in wenigen Tagen stattfindet, zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels waren es etwa drei. Diese Halbierung wird die Inflationsrate von BTC um 50% reduzieren.

Analysten gehen davon aus, dass diese Veranstaltung für Bitcoin weitgehend bullish sein wird, da unter der Annahme, dass die Nachfrage nach der Halbierung gleich bleibt, der Rückgang des Minenangebots die Dynamik von Angebot und Nachfrage zugunsten des Marktwachstums verzerren wird.

#2: Die Hedge-Erzählung wird stärker

Zweitens erklärte der Analyst, dass die Darstellung von Bitcoin als Absicherung gegen wirtschaftliche Abschwünge „Potenzial zeigt“ und sich wahrscheinlich darauf bezieht, dass die Kryptowährung trotz einer sich zusammenbrauchenden globalen Rezession in diesem Jahr das beste Ergebnis erzielt.

Er könnte sich auch auf die Tatsache beziehen, dass Bitcoin, das knapp und dezentralisiert ist, aufgrund des Gelddrucks durch Zentralbanken auf der ganzen Welt an Glaubwürdigkeit gewinnt.

Paul Tudor Jones, ein legendärer Makro-Investor im Wert von über 5 Milliarden Dollar, berührte kürzlich diese Erzählung. In einer Notiz mit dem Titel „Die große Währungsinflation“ argumentierte der Wall-Street-Veteran, dass Bitcoin eine solide Wette gegen Währungsinflation ist.

#3: Bitcoin hat sich stark vom Tiefpunkt erholt

Drittens bemerkte er, dass Bitcoins „unglaubliche Stärke aus dem Tief“ ihn von dem Fall des Bullen überzeugt.

Seit den Tiefstständen von $3.700 haben sich eine Vielzahl von Indikatoren für Bitcoin in einen Aufwärtstrend verwandelt. So ist beispielsweise ein Indikator mit einer 100-prozentigen Streikrate vor kurzem auf der Ein-Tages-Chart in den Aufwärtstrend gewechselt.

Ethereum 1.x Devs konzentriert sich auf Bitcoin Code

Ethereum 1.x Devs konzentriert sich auf ‚Stateless Clients‘, um die Kettenaufblähung zu bremsen

Während Ethereum mit dem shardfähigen Ethereum 2.0 die nächste Stufe seiner Evolution weiter entwickelt, wird sich eine Gruppe von Entwicklern auf die bestehende Kette bei Bitcoin Code konzentrieren, um ihre Funktionsfähigkeit während des Übergangs zu erhalten.

Bei Bitcoin Code geht es voran

Das Projekt mit dem Namen Ethereum 1.x hat zum Ziel, die Nutzbarkeit von Ethereum (ETH) während der Arbeit am Serenity-Upgrade zu erhalten. Wie in einem Blog-Post der Ethereum Foundation (EF) vom 10. Dezember erläutert, ist die neue Version noch Jahre entfernt:

„Unsere Geschichte beginnt mit der Erkenntnis der Kernentwickler, dass die letzte Phase der Ethereum-Roadmap, ‚Serenity‘, nicht so früh wie ursprünglich erhofft fertig sein würde. Da es noch viele Jahre bis zur vollständigen Einführung von ‚Ethereum 2.0‘ dauern könnte, müsste die aktuelle Kette geändert werden, um sicherzustellen, dass größere Probleme, die Ethereum nicht funktionsunfähig machen, erst nach einem umfassenden Protokoll-Upgrade behoben werden können.

Es gibt zwar keine unüberwindbaren Einzelprobleme, aber die Entwickler weisen auf kleine Leistungseinbußen durch das kontinuierliche Wachstum der Blockkette hin. Volle Knoten müssen derzeit die gesamte Geschichte von Ethereum herunterladen und verarbeiten, die derzeit über 200 Gigabyte wiegt.

Diese Zahl wächst jeden Monat um 10-15 GB und führt zu Problemen mit dem Betrieb der Knoten und der Netzwerklatenz. Das etwas andere Thema „State bloat“ würde auch die Blockverifikation erschweren.

State ist eines der wichtigsten Technologiekonzepte von Ethereum. Es stellt das kollektive Gedächtnis aller intelligenten Verträge und aller aktuellen Brieftaschenbestände dar. Jede Transaktion führt zu Änderungen des übergeordneten Zustands, was im Laufe der Zeit zu einer Aufblähung führt.

Wie Ethereum 1.x die Probleme löst

Es werden mehrere Lösungen vorgeschlagen, um einen Teil dieser Probleme zu mildern. Die Beschneidung, das Löschen bestimmter nicht benötigter Blockkettendaten, könnte die Speicheranforderungen mindern – aber die Implementierung ist komplex.

Die Netzwerklatenz kann mit der Blockvorankündigung“ behoben werden, bei der die Bergleute neue Blöcke ankündigen würden, bevor sie validiert werden. Dadurch hätten die Knoten mehr Zeit, um die Blockinformationen bei Bitcoin Code zu verteilen und den korrekten Betrieb der Blockkette sicherzustellen. Diese Optimierung ist laut den Entwicklern „zum Greifen nah“.

Schließlich ist die Reduzierung der Zustandsaufblähung die Kernrichtung der Forschung. Ein früherer Vorschlag zur Einführung der „Staatsmiete“, bei der intelligente Verträge Gebühren für ihren Anteil an der Staatsnutzung zahlen müssten, wurde als nicht durchführbar verworfen.

Stattdessen führt Ethereum 1.x das Konzept der „staatenlosen Klienten“ ein. Anstatt den gesamten Zustand zu speichern, berechnen die Clients einfach die Änderungen an diesem Zustand aus einem vorherigen Block – mit Hilfe von „Blockzeugen“, um deren Gültigkeit zu gewährleisten. Auch wenn einige Knoten den gesamten Zustand beibehalten müssen, scheinen die Vorteile signifikant zu sein.